Donnerstag, 22. Oktober 2009

Co2-Neutrale Blogs

Eine interessante Idee, um auf das Thema der Umweltbelastung durch IT aufmerksam zu machen ist die Aktion "mein Blog ist CO2-Neutral". Statistisch erzeugt jeder Zugriff auf einer Internetseite 0,02g CO2. Das ist nicht viel, läppert sich aber, so dass bei einem Blog mit 15.000 Zugriffen (ja, davon träume ich…) im Monat 3,6kg pro Jahr herauskommen. Die genannte Aktion will für jeden Blog, der mitmacht einen Baum pflanzen. Dieser kompensiert je nach Rechnung zwischen 10 und 30 kg CO2 pro Jahr. Was übrigens rechnerisch bedeutet, dass jeder Bundesbürger zwischen 300 und 900 Bäumen pflanzen müsste, um seinen CO2-Ausstoß zu kompensieren. Im Großen vergessen wir diesen Weg also einmal; im kleinen ist er aber mehr als wertvoll, zumal der eine Baum wohl mehr kompensiert, als die meisten Blogs erzeugen...

Aus dem Grunde kommt da rechts jetzt auch ein Banner hin ;)

1 Kommentar:

Christin hat gesagt…

Hallo lieber Kai,

super, dass du unsere "Mach deinen Blog CO2-neutral"-Aktion unterstützt! Seit die ersten Bäume gepflanzt wurden hat sich einiges getan. Nachdem im Sommer das Gelände im Oberharz eingezäunt wurde, um den jungen Ahorn vor Wildverbiss zu schützen, werden die Zöglinge seit Herbstanfang regelmäßig gehegt und gepflegt. Auf unserer Seite kannst du dir ein paar Bilder ansehen wie dein Bäumchen die ersten bunten Blätter bekommt und findest ein kleines News Update. Hunderte weitere Blogger haben bisher an der "Mach deinen Blog CO2-neutral"-Aktion teilgenommen und wir sind stolz darauf berichten zu dürfen, dass wir schon einen kleinen Wald pflanzen konnten! Ein paar Bäume suchen aber noch nach einem Paten. Wenn du jemanden kennst, der einen Blog oder eine Webseite besitzt, freuen wir uns darauf auch diese CO2 neutral zu machen.

Beste Grüße aus Berlin

Christin vom "Mach's grün!"-Team